Betriebliche Gesundheitsvorsorge

Gesunde Mitarbeiter - Gesundes Unternehmen

 

Der Schlüssel zu unternehmerischem Erfolg sind motivierte und gesunde MitarbeiterInnen. Ein regelmäßiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen beeinflusst das Denken und Verhalten der Beschäftigen in Ihrem Betrieb. 

 

 

Investition in Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung

 

Shiatsu in der betrieblichen Gesundheitsförderung stellt den Menschen mit seinen Potenzialen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt. 

Shiatsu unterstützt eine aktive, selbstverantwortliche und gesundheitsfördernde Arbeitsgestaltung. Die Vorteile für Ihren Betriebe und Ihre Angestellte sind vielfältig: 

 

Für den Arbeitgeber

  • Erhöhte Leistungsbereitschaft durch Bereitstellung einer derartigen Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit
  • Bessere Belastbarkeit in Stresssituationen durch inneren Ausgleich
  • Rückgang der Krankenstände
  • Festigung der Loyalität zu Ihrem Unternehmen durch die Erfahrung von Wertschätzung und  Anerkennung
  • Verbesserung des Betriebsklimas durch gesteigertes Wohlbefinden

 

Für den Mitarbeiter

  • Gesundheitsförderung und wohltuender Ausgleich
  •  Stärkung der Resilienz (Widerstandskraft) 
  • Regenerationsphasen während der Arbeitszeit fördern die Kreativität und Produktivität 
  • Entwicklung von Gesundheitskompetenz durch verbesserte Selbstwahrnehmung

 

Rahmenbedingungen

 

Es bedarf lediglich eines ruhigen Raumes.

Die Behandlung erfolgt am bekleideten Körper in bequemer Kleidung. 

 

Die Häufigkeit der Shiatsubehandlungen wird individuell mit Ihrem Unternehmen abgesprochen (ein- bis  vierwöchentlich). 

Es empfiehlt sich, im Vorfeld die MitarbeiterInnen in eine Liste im Halbstundentakt eintragen zu lassen, um Leerzeiten zu vermeiden.

 

Die Behandlungen können ganz oder zum Teil vom Arbeitgeber oder Betriebsrat bezuschusst werden.